Zu Recht gescheitert

Zwölf Tage am Stück Arbeiten, davon an vier Tagen bis zu sechzehn Stunden - das sah das Mobility Package für LKW-Fahrer vor. 

Der Kommentar von Cristina Tilling, European Transport Workers‘ Federation    

Foto: © 5m3photos – Fotolia.com

Einstieg in den Arbeitsmarkt

Arthur Skorniakov ist Betriebsrat bei booking.com. Die Belegschaft ist enorm vielfältig. Er erzählt, welche Herausforderungen das birgt.  

Mehr     

Foto: © fotogestoeber - Fotolia.com

Immer mehr Blue Cards

Sie ist das Ticket für den europäischen Arbeitsmarkt: Die Blue Card EU. Knapp sechs Jahre nach der Einführung hat das BAMF erstmals eine Bilanz dieser Aufenthaltserlaubnis vorgelegt. 

Zum Artikel  

Foto: © momius - Fotolia.com

Pflege - ohne Sicherheit für die Beschäftigten?

Die Bundesregierung möchte ausländische Fachkräfte für die Pflege anwerben. Doch die Vorstellungen über die Bedingungen gehen weit auseinander. 

Zum Artikel 

Foto: © sudok1 - Fotolia

Rechtsstaatlich in Zweifel zu ziehen

Auf dem DGB Bundeskongress positionierte sich die Gewerkschaft der Polizei eindeutig gegen die geplanten "Anker"-Zentren .  

Auszüge aus der Rede von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der GdP 


Foto: © Siam / Fotolia.com

Nur empfindlich?

Über Alltagsrassismus reden und ihn sichtbar machen, das fordert  Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD).

Zu ihrem Kommentar im Forum Migration 

Foto: © vege / Fotolia.com

Solidarität

Solidarität - das ist mehr als nur ein Wort. Dominik Bartsch, Direktor UNHCR Deutschland sieht darin den Schlüssel zur Integration.  

Zu seinem Kommentar im Forum Migation   

Foto: © vege - Fotolia.com

Türkei: Gewerkschafter aus Remscheid verhaftet

Der Gewerkschafter und Migrationsberater Adil Demirci aus Remscheid wurde in der Türkei verhaftet. 

Mehr Infos   

Foto: © ChiccoDodiFC - Fotolia.com

Contacto

Dirección

DGB Bildungswerk e.V.
Bereich Migration & Qualifizierung
Hans-Böckler-Str. 39
40476 Düsseldorf

Tel. 0211-4301 141
Fax. 0211-4301 134
migration@dgb-bildungswerk.de

Cómo llegar

...con el transporte público

Desde la Estación central de Düsseldorf, tomar el metro línea 78 ó 79 en dirección Duisburg/Messe hasta la parada Kennedydamm. Cruzar la calle a la derecha y seguir la avenida Kennedydamm. A la derecha se desvía la calle Hans-Böckler-Str. (unos 10 minutos de viaje y 5 minutos a pie)

...en coche

Evite en lo posible venir en coche, ya que no existen aparcamientos. Si viene en coche, desde el cruce de autopistas Düsseldorf Nord, tomar la A44 en dirección Düsseldorf- Flughafen (aeropuerto) hasta la salida Stockum. Seguir los carteles en dirección Zentrum (centro). La carretera desemboca en la avenida Kennedydamm. En el semáforo, hacer un cambio de sentido en la Kennedydamm y volver unos 100 metros. Entonces, torcer en seguida a la derecha a la calle Hans-Böckler-Straße.

Ir al mapa (PDF, 30k)